Was muss ich tun, wenn es brennt?

Unter der Überschrift „Was muss ich tun, wenn es brennt?“ haben unsere Vorschulkinder im Januar Verhaltensmaßnahmen bei Brandfällen eingeübt. Drei intensive Proschulprojektveranstaltungen waren diesem Thema gewidmet. Sabine Cuylen und Sophia Küsters begleiteten die Kinder durch dieses Projekt.  Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von den beiden Feuerwehrleuten Lukas Boetselaers und Fabian Daniels, die den Kindern fachmännisch und engagiert erklärten, was im Brandfall zu tun ist. So wurde zum Beispiel das Telefonieren eingeübt, um ein Feuer zu melden oder die Verhaltensweisen, wenn es im Haus brennt. Dazu kamen die beiden Feuerwehrmänner an einem Vormittag in die Einrichtung und an einem anderen Vormittag durften die Vorschulkinder die Feuerwehrwache in Kevelaer besuchen. Natürlich durften die Kinder auch einmal mit dem Feuerwehrauto fahren und mit dem Wasserschlauch spritzen, wobei schon die ersten Begabungen für zukünftige Berufe entdeckt wurden.

erste Talente für zukünftige Berufe wurden entdeckt

erste Talente für zukünftige Berufe wurden entdeckt