Kinder zu begleiten ist unsere Leidenschaft!

“Einzeln sind wir Töne, zusammen sind wir eine Symphonie!” (nach H.E. Luccock)

Unser Team verbindet die Leidenschaft für unseren Beruf und die Kinder. Gemeinsam möchten wir Kinder auf ihrem Lebensweg begleiten und dazu beitragen, dass sie zu selbstständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten heranreifen können. Das Wissen, von Gott geliebt zu sein, trägt uns und soll durch uns den Kindern erfahrbar werden.

Wir beschäftigen selbstverständlich ausschließlich qualifiziertes Fachpersonal in unserer Einrichtung. Jede(r) Mitarbeiter/in hat eine Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieher/in absolviert und nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil. Darüber hinaus haben die Leiterin der Einrichtung und zwei weitere Mitarbeiterinnen ein akademisches Studium im Bereich Bildungs- und Sozialmanagement, Kindheitspädagogik und Sozialarbeit erfolgreich abgeschlossen.

Wir bilden jedes Jahr einen Erzieher / eine Erzieherin im Anerkennungsjahr in Zusammenarbeit mit den umliegenden Fachschulen für Sozialpädagogik aus. Bei unserer Arbeit werden wir zudem von Schüler/innen unterstützt, die im Rahmen der Fachoberschule für Sozialpädagogik ein einjähriges Praktikum in unserer Einrichtung absolvieren und damit einen guten Einblick in die sozialpädagogische Arbeit mit Kindern erhalten.

So verstehen wir unsere Aufgabe als Erzieher/in:

  •  Wir pflegen eine bewusst neugierige Haltung zum Leben, die ehrliches Interesse an unseren Kindern und deren Lebenswelt widerspiegelt.
  •  Wir bauen tragfähige Beziehungen zu unseren Kindern auf, die ihnen Geborgenheit, Sicherheit und Halt vermitteln.
  •  Wir beobachten wertschätzend die Entwicklung eines jeden Kindes und setzen individuelle Impulse zur Entwicklungsförderung.
  •  Wir setzen auf Dialog und angemessene Partizipation. Wir entscheiden gemeinsam mit unseren Kindern, wie unsere Räume und unser Alltag gestaltet werden.
  • Wir sehen uns selbst als Glaubensvorbilder. Unsere Kinder sollen durch uns die Achtung vor der Würde eines jeden Menschen, die Sorgsamkeit im Umgang mit der Schöpfung und vor allem die liebende Zuwendung Gottes erfahren.
  • Wir verstehen uns als Anwälte unserer Kinder. Wir vertreten mit Engagement, Mut und Optimismus die Interessen der Kinder in Gesellschaft und Politik.