Über-Mittag-Betreuung

Schon seit über dreißig Jahren bieten wir eine Über-Mittag-Betreuung in unserer Einrichtung an. Momentan werden ca. 50 Kinder Über-Mittag betreut. Wir essen in den jeweiligen Gruppenräumen in kleinen Tischgemeinschaften mit jeweils einer Erzieherin pro Tischgruppe (5-6 Kinder). Wichtig ist uns eine entspannte und familienhafte Tischatmosphäre. Die Erzieherin, die am Tisch sitzt, regt das Tischgespräch an und gibt gegebenenfalls Hilfestellung. Grundsätzlich gilt für uns, dass wir unsere Kinder zur Selbständigkeit erziehen. Dazu gehört altersentsprechend das Ein- und Abdecken des Tisches, das eigene Aufschöpfen des Essens, der Umgang mit Messer und Gabel und das anschließende Zähneputzen. Wir benutzen ausschließlich Porzellan und Glas als Geschirr, um die Kinder an den Umgang mit realen Haushaltsgeräten heranzuführen.

Wir beziehen unser Mittagessen vom Rheinischen Verein kath. Arbeiterkolonien e.V. Weeze (Petrusheim). Das Essen wird täglich frisch gekocht und angeliefert. Es besteht  aus einer Hauptmahlzeit und einem Nachtisch. Wir garantieren eine gesunde und abwechslungsreiche Kost  für unsere Kinder. Die aktuellen Speisepläne hängen jeweils am Eingang der Einrichtung aus. Gerne dürfen auch Wünsche von Kindern und Eltern geäußert werden. Diäten und Unverträglichkeiten können berücksichtigt werden. Unsere Haushaltshilfe Frau Hansen verteilt das Essen auf die Gruppen und übernimmt  anschließend den Großspüleinsatz. Ein Mittagessen kostet 2,85 Euro und kann täglich bis 8.30 Uhr an- oder abgemeldet werden.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen und dem Zähneputzen schließt sich eine Ruhephase für die Kinder an. Die Gestaltung dieser Phase wird individuell mit den Eltern abgesprochen. Es gibt die Möglichkeit, sich in die zwei Ruheräume unserer Einrichtung zurückzuziehen und auch dort zu schlafen.  Jedes Kind hat seine eigene Matratze und Bettzeug und wird individuell und liebevoll von einer Erzieherin hingelegt und geweckt.

Bitte beachten Sie, dass eine Über-Mittag-Betreuung mit Mittagessen nur bei einer gewählten Betreuungszeit von 35 Block oder 45 Stunden möglich ist.