Hubertusfest

Der 3. November ist der Namenstag des hl. Hubertus, folglich feiert auch unser Kindergarten seinen Namenstag!

Zusammen mit Pfarrer Terlinden sind die Vorschulkinder am 3. November 2015 mit zwei Erzieherinnen zur Hubertuskapelle auf Keylaer gelaufen. Dort hat uns Pfarrer Terlinden anhand der Glasfenster die Lebensgeschichte des Heiligen erzählt. Es war spannend zu hören, wie aus dem reichen „Lebemann“ durch die Begegnung mit Christus ein Mensch wurde, der seinen Egoismus begrub und fortan sein Glück im Dienst an Gott und seine Mitmenschen fand. Pfarrer Terlinden konnte das sehr anschaulich erzählen und die Kinder hörten gespannt zu und stellten viele Fragen.

Wie es sich für einen richtigen Namenstag gehört, gab es natürlich auch ein Geschenk in Form von Süßigkeiten, bevor dann wieder der Heimweg angetreten wurde…..

Die Vorschulkinder schauen sich mit Pfarrer Terlinden die Fenster der Hubertuskapelle an

Die Vorschulkinder schauen sich mit Pfarrer Terlinden die Fenster der Hubertuskapelle an

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

*

captcha *